Image
Image

Eine Arbeitgeberin,
   viele Möglichkeiten


Kontakt

Personalservice:
Janina Hartmann-Gorus
Tel.: 02261 87-1418

Fachbereich:
Jürgen Harant
Tel.: 02261 87-1105

Ressortleitung:
Daniela Petri
Tel.: 02261 87-1516

Image Image


Sachbearbeitung (m/w/d) im Bürgerservice

Die Stadt Gummersbach ist Zentrum und Kreisstadt des Oberbergischen Kreises,
Kultur- und Wirtschaftsmittelpunkt, Einkaufsstadt und Dienstleistungszentrum der Region. Sie bietet in der landschaftlich reizvollen Umgebung des Bergischen Landes einen hohen Lebens- und Freizeitwert. Die Stadtverwaltung mit ihren rund 600 Beschäftigten versteht sich als Dienstleisterin für die rund 52.000 Einwohner.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich 3 "BürgerService, öffentliche Ordnung und Sicherheit" im Ressort 3.3 Bürgerservice eine Teilzeitstelle mit einem Stundenumfang von 23 Stunden zu besetzen.
Die Einstellung als Beschäftigter (m/w/d) erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, wobei aber ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis angestrebt wird.

Aufgabenbereich...
  • Melde-, Ausweis- und Passangelegenheiten
  • Schwerbehindertenangelegenheiten (Ausstellung Parkberechtigungen, Verlängerung Schwerbehindertenausweise)
  • Sonstige Aufgaben (u.a. Ausstellung Fischereischeine, Untersuchungsberechtigungsscheine, Führerscheinanträge sowie Auskünfte aller Art zu Aufgaben/Zuständigkeiten der Stadtverwaltung und anderer Behörden)
  • Mitwirkung bei der Abwicklung des Briefwahlgeschäftes und von Volksinitiativen.

Anforderungsprofil...
  • Befähigung für die Ämtergruppe 1.2 (früher mittlerer nichttechnischer Dienst) oder der erfolgreiche Besuch des Verwaltungslehrganges I bzw. die Bereitschaft, diesen zu absolvieren. Eine Bewerbung ist alternativ auch möglich, sofern Sie über eine mindestens zwanzigjährige Berufserfahrung im Verwaltungsbereich bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber verfügen (die „zwanzigjährige Berufserfahrung“ geht zurück auf eine Vorschrift des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst).
  • Zeitliche Flexibilität im Hinblick auf die dienstplanmäßige umschichtige Arbeitszeit, die sich an den Öffnungszei­ten des BürgerService orientiert (grundsätzlich jeden Donnerstag ist bis 18.00 Uhr Dienst zu leisten). Bei der/dem Bewerber/in muss zudem die Bereitschaft zur regelmäßigen Wahrnehmung eines Dienstes auch außerhalb der regulären Bürozeiten (z.B. jeden ersten Samstag im Monat in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr) bestehen.
  • Neben einem aufgeschlossenen Wesen ist vor allem Kommunikati­onsfähigkeit und ein kundenfreundliches Auftreten erforderlich.
  • Teamfähigkeit und anwendungssichere PC-Kenntnisse werden ebenfalls vorausgesetzt.  


    Die Wertigkeit der Stelle richtet sich nach der Besoldungsgruppe A 7 LBesO bzw. Entgeltgruppe 7 TVöD.


      Wir bieten ...

      • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
      • ein aktives Gesundheitsmanagement
      • Unterstützung bei der Sicherstellung der Kinderbetreuung


      Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung bevorzugt berücksichtigt.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns bis zum 12.08.2020 auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal.



      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung