Image
Image

Eine Arbeitgeberin,
   viele Möglichkeiten


Kontakt

Personalservice:
Janina Hartmann-Gorus
Tel.: 02261 87 1412

Fachbereichsleiterin:
Sarah Hedfeld
Tel.: 02261 87 1217

Ressortleiterin:
Beate Reichau-Leschnik
Tel.: 02261 87 2119





Image Image


Quartiersmanager (m/w/d) f.d. Stadtteil Bernberg

Willkommen bei der Stadt Gummersbach, inmitten des Bergischen Landes. Wir verstehen uns als Wirtschaftsmittelpunkt und Dienstleistungszentrum in der Region. Mit über 50.000 Gummersbacherinnen und Gummersbachern sowie unseren rund 650 Mitarbeitenden wachsen und entwickeln wir uns Tag für Tag weiter. Sie haben Lust unser Team zu verstärken und mit uns "Gummersbach für alle" zu gestalten?

Im Fachbereich Jugend und Familie, Ressort Kita und Jugendarbeit, ist ab 01.08.2024 eine Stelle unbefristet im Aufgabenbereich des Quartiersmanagement für den Stadtteil Bernberg in Teilzeit mit 19 Stunden und 30 Minuten zu besetzen.

Das vielfältige Aufgabengebiet umfasst u.a.:
    • Betreuung und Kontaktpflege mit den Bürgern (m/w/d), der Ortspolitik und den Stadtteilakteuren
    • Bewirtschaftung von Räumlichkeiten des BZB im Rahmen der Quartiersarbeit
    • Erfahrungsaustausch in vorhandenen Netzwerken (Stadtteilkonferenz)
    • regelmäßiges Beratungsangebot für die Bürger (m/w/d) im Stadtteilbüro
    • Dokumentation von Problemstellungen und Koordination von Maßnahmen als Schnittstelle zwischen Beteiligten und der Verwaltung
    • Aufnahme von Angebotswünschen der Bürgerschaft und deren Umsetzung u.a. im Begegnungszentrum Bernberg unter Beteiligung der Stadtteilakteure

Das bringen Sie mit...
    • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/ -pädagogik (FH) mit staatlicher Anerkennung, der Sozialen Arbeit (Abschluss: Bachelor oder Master) mit staatlicher Anerkennung bzw. eine vergleichbare Qualifikation
    • Bereitschaft zur Arbeit in den Nachmittags- und Abendstunden
    • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Zwecke. Die Kostenerstattung erfolgt nach dem Landesreisekostengesetz

Das macht Sie stark...
    • Berufserfahrung im Bereich Stadtteilerneuerung / Quartiersarbeit / Gemeinwesenarbeit
    • Fähigkeit zur Ideenfindung und -umsetzung
    • Selbständigkeit, Durchsetzungsvermögen, Erfahrungen in der Bürgerbeteiligung
    • ausgeprägtes Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Eigeninitiative, Kreativität und Flexibilität
    • Begeisterungsfähigkeit gepaart mit ausgeprägter Kommunikationsstärke
    • Freude an der Arbeit und dem Austausch im Team
    • digitale Affinität sowie Dienstleistungsorientierung

Wir bieten...
    • einen krisensicheren Arbeitsplatz mit einem sicheren Gehalt
    • entsprechend der persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung nach der Entgeltgruppe S 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) Sozial- und Erziehungsdienst
    • eine zusätzliche Betriebsrente der Rheinischen Versorgungskassen für Beschäftigte
    • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Einarbeitungskonzept
    • Unterstützung bei der Sicherstellung der Kinderbetreuung
    • attraktive Angebote im Bereich des Gesundheitsmanagements (z. B. Zuschüsse für die Mitgliedschaft in einem Sportstudio, hausinterne Gesundheitskurse)

Die Gleichstellung aller Beschäftigten ist uns wichtig. Daher begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns bis zum 28.05.2024 auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal.



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung