Image
Image

Eine Arbeitgeberin,
   viele Möglichkeiten


Kontakt

Personalservice:

Anke Urspruch

Tel.: 02261 87 1411



Fachbereich:

Sandra Kaufmann

Tel.: 02261 87 1501



Ressortleiterin

Fabienne Schönig

Tel.:02261 87 1526



Image Image


Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin (m/w/d) Grundsicherung / HzL und Wohngeld

Willkommen bei der Stadt Gummersbach, inmitten des Bergischen Landes. Wir verstehen uns als Wirtschaftsmittelpunkt und Dienstleistungszentrum in der Region. Mit über 50.000 Gummersbacherinnen und Gummersbachern sowie unseren rund 650 Mitarbeitenden wachsen und entwickeln wir uns Tag für Tag weiter. Sie haben Lust unser Team zu verstärken und mit uns "Gummersbach für alle" zu gestalten?

Der Fachbereich Soziales und Integration sucht für seine jungen und dynamischen Teams im Ressort Soziale Hilfen zum nächstmöglichen Zeitpunkt motivierte und engagierte Personen, die Interesse an den vielfältigen Tätigkeiten der Leistungsgewährung in den Bereichen  Wohngeld und Grundsicherung haben. Insgesamt sind drei Vollzeitstellen im Bereich Wohngeld und zwei Vollzeitstellen im Bereich Grundsicherung zu besetzen. Eine Besetzung in Teilzeit ist jeweils aufgabenorientiert möglich.

Das vielfältige Aufgabengebiet umfasst u.a.:

    in dem Bereich der Grundsicherung:

    • Bearbeitung und Entscheidung über Sozialhilfe-/Grundsicherungsansprüche nach dem SGB XII
    • Zahlbarmachung der monatlichen Leistungen
    • Vorbereitung der Rücknahme erteilter Bewilligungen und Geltendmachung von Rückforderungsansprüchen
    • Widerspruchsbearbeitung
    • Bearbeitung von Heiz- und Nebenkostenabrechnungen

    in der Wohngeldsachbearbeitung:

    • Beratung, Prüfung und Bearbeitung von Wohngeld- und Lastenzuschussanträgen nach dem Wohngeldgesetz
    • Prüfung und Bearbeitung von Wohngeld für Heimbewohner
    • Bewilligung von Heizkostenzuschüssen
    • Bearbeitung von Anträgen auf Bildungs- und Teilhabeleistungen
    • Rückforderung von Wohngeld und Lastenzuschuss
    • Bearbeitung von Widerspruchs- und Klageverfahren
    • Datenaustausch mit dem Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik

Das bringen Sie mit:
    • Befähigung für die Laufbahngruppe 1.2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes oder in der Finanzverwaltung
    • erfolgreicher Abschluss zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw.
    • Abschluss des Verwaltungslehrganges I (Bewerber, die den Abschluss erst im Laufe des Jahres 2024 erwerben, sind ebenfalls gerne  aufgefordert, sich zu bewerben)

Das macht Sie stark:
    • Durchsetzungsvermögen, Freundlichkeit und das Verständnis für Menschen in schwierigen Lebenssituationen
    • Sie verfügen über eine hohe kommunikative Kompetenz und sind in der Lage, klar und wertschätzend zu kommunizieren
    • Ihre Arbeitsweise ist sowohl durch ein überzeugendes Vorgehen als auch durch eine hohe Initiative gekennzeichnet
    • Sie haben Freude an der Arbeit und dem Austausch im Team

Das bieten wir:
    • einen unbefristeten krisensicheren Arbeitsplatz mit einem sicheren Gehalt
    • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVöD bzw. eine Besoldung nach A 8 LBesO
    • ggf. einen bis zum Erreichen der notwendigen Qualifikation befristeten Arbeitsvertrag
    • eine zusätzliche Betriebsrente der Rheinischen Versorgungskassen für Beschäftigte
    • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • flexible Arbeitszeit mit Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • aufgabenorientiertes Arbeiten im Homeoffice
    • Unterstützung bei der Sicherstellung der Kinderbetreuung
    • attraktive Angebote im Bereich des Gesundheitsmanagements (z. B. Zuschüsse für die Mitgliedschaft in einem Sportstudio, hausinterne Gesundheitskurse)
    • tägliches Angebot einer Auswahl an frisch zubereiteten Speisen (mindestens ein vegetarisches Menü) in unserer Kantine

    Die Gleichstellung aller Beschäftigten ist uns wichtig. Daher begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann freuen wir uns bis zum 25.02.2024 auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal.





Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung