Image
Image

Eine Arbeitgeberin,
   viele Möglichkeiten


Kontakt

Personalservice:
Anke Urspruch
Tel.: 02261 872411

Fachbereich:
Stadtwerke, Ressort Technik
Paul Wand
Tel.: 02261 9107324

Image Image


Facharbeiter  (m/w/d) 
Wasserversorgung - Stadtwerke 

Die Stadt Gummersbach ist Zentrum und Kreisstadt des Oberbergischen Kreises, Kultur- und Wirtschaftsmittelpunkt, Einkauf­sstadt und Dienstleistungszentrum der Region. Sie bietet in der landschaftlich reizvollen Umgebung des Bergischen Landes einen hohen Lebens- und Freizeitwert. Die Stadtverwaltung mit ihren rund 600 Beschäftigten versteht sich als Dienstleisterin für die rund 52.000 Einwohner.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei den Stadtwerken Gummersbach, einem Eigenbetrieb der Stadt, die o.g. Stelle in Vollzeit zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre.  

Aufgabengebiet:
  • Durchführung der Zählerwechselung im Stadtgebiet Gummersbach im Zuge der Umrüstung auf elektronische Wasserzähler
  • Auslesung und Auswertung der elektronischen Wasserzähler.
  • Unterstützende Tätigkeiten bei dem Bau, der Instandhaltung und dem Betrieb von Wasserversorgungsnetzen sowie Montage und Reparatur an den Wasserversorgungsanlagen

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker Fachrichtung Versorgungstechnik / Gas- und Wasserinstallateur (m/w/d), Rohrnetzbauer (m/w/d) bzw. in einem artverwandten Beruf 
  • Fachwissen im Bereich der Wasserversorgung wäre von Vorteil
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft sowie die Bereitschaft zur konstruktiven Mitarbeit im Team
  • Führerschein der Klasse B / BE (alte Klasse 3 beinhaltet BE)
  • ein Wohnort in Gummersbach oder Umgebung wäre wünschenswert

Es erwarten Sie...

  • eine vielseitige Tätigkeit
  • ein motiviertes Team
  • eine betriebliche Altersversorgung

Die Wertigkeit der Stelle richtet sich nach der Entgeltgruppe 6 TVöD. 

Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität.

Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Gleiches gilt für Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? 

Dann freuen wir uns bis spätestens zum 10.05.2021 auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung