Image
Image

Eine Arbeitgeberin,
   viele Möglichkeiten


Kontakt

Personalservice:
Nicole Rohmann
Tel.: 02261 87-1418

Ressortleiterin
Beate Reichau-Leschnik
Tel. 02261 87-2117

Fachbereich:
Michael Spautz
Tel.: 02261 87-1118

Image Image


Medizinische Kita-Assistenz (m/w/d) in der Kita Strombach

Die Stadt Gummersbach ist Zentrum und Kreisstadt des Oberbergischen Kreises, Kultur- und Wirtschaftsmittelpunkt, Einkaufs­stadt und Dienstleistungszentrum der Region. Sie bietet in der landschaftlich reizvollen Umgebung des Bergischen Landes einen hohen Lebens- und Freizeitwert. Die Stadtverwaltung mit ihren rund 600 Beschäftigten versteht sich als Dienstleisterin für die rund 52.000 Einwohner.

Im Fachbereich 10 „Jugend, Familie und Soziales" ist in der Kindertageseinrichtung "Hoppetosse" in Strombach eine Stelle als medizinische Kita-Assistenz (m/w/d) in Teilzeit mit einem Stundenumfang von 35 Wochenstunden zunächst befristet bis zum 31.07.2022 zu besetzen.

Das vielfältige Aufgabengebiet umfasst u.a. ...
  • Betreuung und Begleitung eines Kindes mit Beeinträchtigungen in der Einrichtung

Anforderungsprofil...
  • abgeschlossene dreijährige Ausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d)
  • Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin ist wünschenswert
  • Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität
  • ein Wohnsitz in Gummersbach oder dessen Umgebung wäre wünschenswert

Wir bieten...
  • sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • fachlich versierte Beratung im Bereich der Inklusion und Pädagogik durch das zuständige Fachamt
  • regelmäßigen Austausch, Supervision und Fortbildung
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • verschiedene konzeptionelle Schwerpunkte
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Dienstplanung

Die Stelle wurde zunächst bis 31.07.2022 vom Landschaftsverband Rheinland bewilligt.

Die Wertigkeit der Stelle richtet sich nach EG 6 TVöD.

Die Stadt Gummersbach strebt eine Erhöhung des Männeranteils dort an, wo diese unterrepräsentiert sind. Deshalb sind Bewerbungen von diesem Personenkreis besonders willkommen und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachli­cher Leistung bei der Auswahl bevorzugt berücksichtigt. Gleiches gilt für Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27.10.2021 über unser Onlineportal.



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung