Image
Image

Eine Arbeitgeberin,
   viele Möglichkeiten


Kontakt

Personalservice:
Nicole Rohmann
Tel.: 02261 87-1418 

Leiter des Ressorts:
Uwe Klein
Tel.: 02261 87-1313

Image Image


Baukontrolleur (m/w/d)

Die Stadt Gummersbach ist Zentrum und Kreisstadt des Oberbergischen Kreises, Kultur- und Wirtschaftsmittelpunkt, Einkaufs­stadt und Dienstleistungszentrum der Region. Sie bietet in der landschaftlich reizvollen Umgebung des Bergischen Landes einen hohen Lebens- und Freizeitwert. Die Stadtverwaltung mit ihren rund 600 Beschäftigten versteht sich als Dienstleisterin für die rund 52.000 Einwohner.

Im Fachbereich Stadtplanung, Verkehr und Bauordnung, Ressort Bauordnung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die o.g. Stelle in Vollzeit zu besetzen. Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften ist möglich, allerdings ist eine ganztägige Besetzung sicherzustellen. Es erfolgt zunächst eine auf zwei Jahre befristete Beschäftigung. Ein langfristiges Arbeitsverhältnis wird aber angestrebt.

Aufgabenschwerpunkte:
  • Durchführung von Bauüberwachungen, Bauzustandsbesichtigungen und Baukontrollen nebst Dokumentation
  • Entscheidungen über die Einleitung von ordnungsbehördlichen Maßnahmen bei Gefahrensituationen
  • Zuarbeit bei der Durchführung von ordnungsbehördlichen Verfahren und Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Unterstützung der technischen Sachbearbeitung einschließlich der Wahrnehmung von Beratungsgesprächen 

Anforderungsprofil:
  • Bautechniker (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Hochbau bzw. Maurer- und Betonbaumeister (m/w/d) oder Zimmerermeister (m/wd/)
  • Erfahrungen in dem jeweiligen Beruf wären vorteilhaft 
  • Kenntnisse des Baugesetzbuches und der Bauordnung NRW sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungen
  • Eigenständigkeit und Teamfähigkeit 
  • anwendungssichere PC-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen. Eine Kostenerstattung erfolgt nach dem Landesreisekostengesetz

Die Wertigkeit der Stelle entspricht der Entgeltgruppe 9 a TVöD. 

Es erwarten Sie ein / eine ...
  • vielseitiger und sicherer Arbeitsplatz
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • gleitende Arbeitszeit

Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Gleiches gilt für Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns bis zum 28.02.2020 auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung